Strategien umsetzen: Hat J.P. Kotter mit seinem neuen Ansatz des Dualen Organisations-Systems die Lösung gefunden?

Accelerate – das duale Organisations-Systems von J.P. Kotter

Hierarchy and Network: Two Structures, One Organization from Kotter International on Vimeo.

Der immer schnellere Wandel der Wirtschaft und die wachsende Komplexität kann von den hierarchischen Organisationsmodellen nicht mehr bewältigt werden. Als Antwort auf diese Herausforderung wartet John Kotter in einem aktuellen Beitrag der Harvard Business Review mit einem ebenso einfachen wie verblüffenden Ansatz auf: der Bildung einer zusätzlichen komplementären Netzwerkorganisation. Diese Organisation bildet zusammen mit der hierarchischen Aufbauorganisation ein duales System. Während sich die Aufbauorganisation mit dem Management des operativen Geschäftes beschäftigt, kümmert sich die Netzwerkorganisation um die dauerhafte Erarbeitung und Umsetzung von strategischen Initiativen und Aufgaben.

Das Neue an Kotters Ansatz besteht darin, Weiterlesen

Nischenmärkte als Erfolgsrezept der Schweizer Wirtschaft

Angesichts des internationalen konjunkturellen Umfeldes und des starken Schweizer Frankens sieht sich die Schweizer Wirtschaft mit zunehmend schwierigen Wettbewerbsbedingungen konfrontiert. Trotz schlimmster Befürchtungen hält sich die Schweizer Wirtschaft aber weiterhin erstaunlich gut. Schweizer Unternehmen zeigen, dass man auch unter den heutigen Bedingungen in vielen Branchen erfolgreich sein kann. Weiterlesen

Der starke Schweizer Franken – was Berater und Experten empfehlen

Auswertung von Fachartikeln Schweiz zum Thema Frankenstärke 2012

Die genauere Betrachtung der Empfehlungen, welche Berater, Professoren und Vertreter von Wirtschaftsverbänden den Unternehmen im Umgang mit dem starken Franken abgeben, fördert einen erstaunlichen Befund zu Tage: Nur gerade 5% der strategischen Massnahmen betreffen den Aufbau und das Ausschöpfen von Mitarbeiterpotenzialen. Angesichts der komparativen Vorteile der Schweiz mit einem starken Bildungs- und Forschungsbereich und der wachsenden Fokussierung der Schweizer Wirtschaft auf Qualitätsmärkte wäre zu erwarten gewesen, Weiterlesen